1 1
Franchisegeber im TV: Hairfree-Geschäftsführer Jens Hilbert bei „Promi Big Brother“

Franchisegeber im TV: Hairfree-Geschäftsführer Jens Hilbert bei „Promi Big Brother“

Das Fernsehformat „Promi Big Brother“ des Senders Sat.1 ist eine Reality-Show, bei der zwölf mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten zwei Wochen lang unter Beobachtung von Fernsehkameras zusammenleben und sich verschiedenen Wettbewerben stellen.

Dabei scheiden nach und nach nach unterschiedlichen Regeln Teilnehmer aus – letztlich entscheiden immer die Zuschauer durch ein Voting, wer die Sendung verlassen soll. Unter den Teilnehmern der aktuellen Staffel ist auch ein Franchise-Geber: der Hairfree-Geschäftsführer Jens Hilbert.

Wie der 39-Jährige auf seiner Facebook-Seite schreibt, reizt ihn an dem Format, „aus der bequemen Komfortzone geholt“ zu werden und „in verschiedensten Grenzsituationen aller existenziellen und menschlichen Bedürfnisse“ auf den Prüfstand gestellt zu werden. Die Gage von 77.777 Euro, die er erhalte, wenn er das Haus nicht freiwillig verlasse, wolle er an die Stiftung „Ein Herz für Kinder“ spenden.

Mit ihm im „Big Brother“-Haus sind unter anderem der Sänger und Schauspieler Willi Herren, die Designerin Sarah Kern, „Mister Germany“ Dominik Bruntner, die ehemalige „Der Bachelor“-Kandidatin Evelyn Burdecki und der Medienberater Steffen von der Beeck, der vor allem durch seine ehemalige Lebensgefährtin Jenny Elvers bekannt wurde. Jens Hilbert wird in den Ankündigungen zur Sendung als „Paradiesvogel“ und „Selfmade-Millionär“ bezeichnet. Die Sendung läuft seit dem 11. August, das Finale ist am kommenden Freitag, den 25. August 2017, zu sehen.

Suchen